Projektbeiträge

Gefördert werden Projekte von professionellen Zürcher Künstlerinnen und Künstlern. Unterstützt werden Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen wie Monografien, Künstlerbücher usw. Die Unterstützung von Gruppenausstellungen setzt voraus, dass mindestens die Hälfte der Kunstschaffenden den Wohnsitz im Kanton Zürich haben. 

Nicht subventioniert werden:

  • Projekte im Ausland 
  • kunsttheoretische und kunsthistorische Projekte und Publikationen
  • Projekte und Publikationen in den Bereichen Architektur, Grafik und Design
  • Ausstellungen in kommerziellen Galerien

Spezifische Beurteilungskriterien: 

  • Innovation, Eigenständigkeit, künstlerisches Potential und Dringlichkeit des Projekts
  • plausibles Budget und realistischer Finanzierungsplan  
  • Ausstellungsort/Verlag

Eingabemodalitäten:

  • Für Publikationen gilt als Realisierungszeitpunkt das Erscheinungsdatum. 
  • Die Eingabe hat durch die Künstlerin oder den Künstler zu erfolgen bzw. durch die administrative Leitung (bei Gruppenausstellungen durch Kurator/in). 

Gesuchstellende mit Wohnsitz im Zürcher Oberland* müssen neu ab Januar 2017 bei Beiträgen bis Fr. 10'000.-- ihre Gesuche auf regionaler Ebene einreichen. Weitere Infos s. Regionen.

Eingabetermine

30. April 2017
für Projekte, die von Juli bis Dezember 2017 realisiert werden

31. Oktober 2017
für Projekte, die von Januar bis Juni 2018 realisiert werden 


 

Gesuche stellen

Bitte reichen Sie Ihr Gesuch über das elektronische Gesuchsportal der Fachstelle Kultur ein: